Urlaubsverwaltung

Nahtlose Integration

 

Die Urlaubsverwaltung ist als Erweiterung zur SaaS-Version des Reisekostenabrechnungssystems WinTrip erhältlich. Bereits vorhandene Stammdaten können in der Urlaubsverwaltung weiterverwendet werden und es ist nicht notwendig, bereits vorhandene Daten erneut bzw. redundant zu erfassen. Da es für den Urlaub zusätzliche Parameter gibt, welche für die Reisekosten nicht von Relevanz sind, wird die existierende Datenmenge bei Aktivierung der Urlaubsverwaltung entsprechend erweitert.

 

Einfache Bedienung

 

Bei der Entwicklung der Urlaubsverwaltung stand die einfache Handhabung im Vordergrund. Nach dem Login-Prozess, wird der Benutzer direkt auf seine private Kalenderübersicht weitergeleitet. Anstehende und bevorstehende gesetzliche Feiertage werden zusammen mit beantragtem, genehmigtem Urlaub und unter Umständen abgelehntem Urlaub übersichtlich dargestellt. Alle Daten lassen sich wahlweise in einer Monats-, Wochen-, Tagesansicht oder in Listenform darstellen. Die Beantragung von neuem Urlaub wird mit Hilfe moderner HTML5-Technologien unterstützt, sodass der Benutzer alle Daten komfortabel erfassen kann. Alle Daten können in Outlook und andere Kalendersysteme importiert werden.